Kann rauchen Sodbrennen auslösen?

    Herzlichen willkommen im Sodbrennen-Forum.com! In Deutschland ist fast jeder vierte von gelegentlichem Sodbrennen betroffen. Wir möchten mit diesem Forum eine kostenlose Anlaufstelle für Sodbrennen Betroffene bieten! Dieses Forum ist frei von jeglichen finanziellen Interessen und komplett unabhängig. Jetzt kostenlose anmelden (die Anmeldung dauert nur wenige Sekunden)!
      Rauchen ist generell suboptimal. Bezüglich Sodbrennen scheiden sich da aber teilweise die Geister. Manche Ärzte raten nennen rauchen ganz klar als Auslöser für Sodbrennen und andere relativieren das ganze. Rauchen greift die durch Sodbrennen oftmals eh schon angegriffene Speiseröhre weiter an. Das ist natürlich alles andere als toll. Zudem schwächt rauchen die Funktionen des Speiseröhren-Schließmuskels. Rauchen kann man keinem Menschen empfehlen. Wer unter Sodbrennen leidet und raucht, dem sei davon abzuraten. Aber ist natürlich die persönliche Entscheidung eines jeden einzelnen!
      Mein Mann ist Raucher und ernährt sich sehr schlecht. Er nimmt auch Medikamente und führt wahrlich kein vorbildliches Leben, aber er hat noch nie über Sodbrennen geklagt. Und rauchen tut er wirklich nicht wenig. Als ich denke, es kommt vielleicht auch auf den Typen an, den Körper, die Verfassung, usw. So pauschal scheint es ja nicht gleich automatisch zu Sodbrennen zu führen. Ich rauche nicht und habe da mehr Probleme.
      Hallo,

      die Frage müsste lauten, was verursacht dazu, dass der Körper :

      a) Zuviel Säure produziert
      b) Die Magensäure aus dem Magen durchlässt.

      Das sind ganz klar unterschiedliche Dinge.

      Beispiel a)

      Durch einen schlechten Lebensstil kann man sich sehr schnell eine Gastritis einfangen.
      Resultat: Magenleiden und Sodbrennen.

      Beispiel b)

      Dauersodbrennen durch einen defekten Magenpförtner. Ausgelöst durch ein Zwerchfellbruch
      oder einem ausgeleierten Zwerchfell.

      Hier muss man sich dann ebenfalls fragen, welche Lebenseinstellung (Zu schweres Heben, Alkohol etc...)
      dazu geführt haben, dass dieser Defekt auftrat.
      Hmm Masterp, nach deinen Beispiel hier würde es ja bedeuten das nur Menschen die einen schlechten Lebensstihl aufweisen,
      also rauchen und trinken Sodbrennen bekommen können?
      Nur ich rauche nicht, und ich trinke nicht, und habe es dennoch, woran liegt es denn dann dann?


      Nein nicht nur. Wie geschrieben, unterscheidet man zwischen defekt und Erkrankung. Alles was im Bereich Speiseröhrenverschluss geht ist ein Defekt, der durch irgendwelche Symptome ausgelöst wurde. Sei es durch zu schweres Heben, Speisen nicht richtig ....

      Unter Erkrankung läuft dann jenes wie zB. Magengeschwür, Gastritis, Helicobacter etc. Hier läuft viel mit der Ernährung zusammen. Stichwort: Basische Ernährung.