Sodbrennen, was tun? OP oder weiter ausprobieren

    Herzlichen willkommen im Sodbrennen-Forum.com! In Deutschland ist fast jeder vierte von gelegentlichem Sodbrennen betroffen. Wir möchten mit diesem Forum eine kostenlose Anlaufstelle für Sodbrennen Betroffene bieten! Dieses Forum ist frei von jeglichen finanziellen Interessen und komplett unabhängig. Jetzt kostenlose anmelden (die Anmeldung dauert nur wenige Sekunden)!

      Sodbrennen, was tun? OP oder weiter ausprobieren

      Hallo zusammen,

      ich leide seit seit nun fast 7 Jahren an Sodbrennen.
      Die damalige Magenspiegelung hat ergeben, dass durch ein Zwerchfellbruch der Mageneingang nicht schließt!
      Nun gut die Ursache war nun bekannt.
      Habe von meinem damaligen Hausarzt Omeprazol bzw Pantoprazol je 20mg verschrieben bekommen mit der Aussage damit könnte man 100 werden und seit dem habe ich täglich eine Tablette genommen!
      Das Sodbrennen war ab dann einigermaßen zu ertragen. Von einer Op wurde mir damals abgeraten mit der Begründung der Eingriff sei noch sehr groß für eine. Nur mäßigen Erfolg... Das Thema war für mich dann erstmal vom Tisch.
      Vor 1,5 Jahren war ich dann zur Kontrollmagenspiegelung wo mir wiederum gesagt wurde, dass es für eine Op nicht ausreichen würde.
      seit Mitte letzten Jahr habe ich nun unter starker Müdigkeit gelitten.... Untersuchungen haben alle nichts ergeben... Anfang diesen Jahres habe ich nun die omeprazol abgesetzt und die Müdigkeit hat sich gebessert.
      Nach einem Hausarztwechsel habe ich seinen Rat befolgt und 9 Kilo abgenommen Ernährung umgestellt sportliche Aktivitäten wieder begonnen nur dem Sodbrennens hat es nicht viel geholfen!
      Durch einen Bericht im Fernsehen trinke ich jetzt jeden Morgen einen
      Aufguss aus Geschroteten Leinsamen.
      Meide jegliche Weizenprodukte, Süßigkeiten und trinke ganz selten mal Alkohol!
      Anfangs ging es wirklich gut und das Sodbrennen hat sich um 90% gebessert .... leider beginnt es jetzt wieder verstärkt aufzutreten...
      hat jemand noch einen guten Tipp zum Ausprobieren?
      Anfang April geht es wieder zur Kontrolle spiegelung....
      wird eine Op unumgänglich? Kann jemand einen Spezialisten im Rhein Main Gebiet empfehlen? Ich möchte es aber wirklich als allerletzte Möglichkeit nehmen!
      Wäre für alle Tipps sehr dankbar!

      Danke!!!
      Werbung
      Aus der Steiermark (Österreich) gibt es ein Heil- und Mineralwasser namens Sicheldorfer.
      Dieses Heilwasser ist ein Wundermittel gegen Sodbrennen (Sofortwirkung nach dem ersten Schluck!)

      Genauere Info auch unter sicheldorfer-heilwasser.at

      Vorschlag: Ich schicke Ihnen kostenlos eine Flasche (1,50 lt-PET) und Sie probieren es und geben mir dann Rückmeldung über die Wirkung. Meine Emailadresse lautet: andreas@gruener-kg.co.at